Archiv der Kategorie: Phelan Magnus

Und wir warten und warten…

…darauf, dass sich der zweite Heini endlich mal zeigt, aber dem geht es scheinbar viel zu gut in Mamas Bauch. In der Zwischenzeit versuchen wir uns die Zeit mit tollen anderen Beschäftigungen zu vertreiben. Wir waren mal wieder im Bremerhavener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Phelan Magnus | 1 Kommentar

Geschützt: Ein Besuch bei Uroma

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Phelan Magnus | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Zwei Tage in “Hagenbecks Tierpark”

Letztes Jahr haben wir dem Opa ein Wochenende in Hamburg mit Besuch im Tierpark geschenkt. Laut Erzählungen war er dort nämlich das letzte Mal vor knappen 62 Jahren mit seinem Vater und wir dachten uns, dass es doch jetzt mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phelan Magnus | 1 Kommentar

Weihnachten 2010…

gab es dieses Mal wieder in Oldenburg und mit einem wesentlich größeren Phelan… und sie waren so richtig weiß! Naja, neben den ganzen Geschenken (man ist erstaunt wie schnell sich das summiert, auch wenn man meint, dass es ja von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Phelan Magnus | 3 Kommentare

Langsam sollte ich mir wohl doch Sorgen machen…

denn ich habe Phelan jetzt doch ein paarmal erwischt, wie er einfach Traktoren und Autos fahren wollte. Nicht dass ich denke, dass er ein schlechterer Fahrer wäre, als die Jugendlichen, die sich sonst noch so auf der Straße rumtreiben. Nein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phelan Magnus | 1 Kommentar

Strandwetter…

Man glaubt es kaum, aber auch im Oktober gibt es das perfekte Strandwetter – zumindest ist es das für Phelan! Wir hatten nämlich jetzt schon ein paar Tage _Zeit die Gegend zu erkunden und haben nicht nur den Super Brugsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phelan Magnus | 4 Kommentare

Angekommen…

in Dänemark. Genauer gesagt in Hemmet Strand, nahe Nørre Nebel, wo wir dann doch zwei Wochen Urlaub verbringen werden, nachdem der Sommer nicht ganz so zu unserer freien Verfügung stand, wie man das gern gehabt hätte. Wir haben hier ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phelan Magnus | 2 Kommentare