Unsere Regierung ist schon “Superspitze” und die Opposition schon lange…

zumindest kann man das bei aktuellen Verlautbarungen und Entscheidungen zu den Themen der letzten Wochen fast denken. Da kopiert einer der Minister freudig drauf los, um den Doktor zu bekommen, was von den Anderen dankbar aufgegriffen wird (anders können die ja auch nicht mehr an die Macht kommen oder gar punkten) und am Ende ist der Arme ein Opfer und immer noch so beliebt wie vorher. Wir Wissenschaftler sind böse… mussten wir auch ernst nehmen, dass plötzlich im Raum stand, dass ein Dr. vorm Namen eh nur überbewertet wird und nicht so wichtig ist. Kann man schon mal erschleichen – wie ja nun leider eindrucksvoll bewiesen wurde. Egal, braucht man eh nicht und die Arbeit ist auch nicht so wichtig!

Zumindest nicht im Angesicht von solch gravierenden Dingen wie E10… die Deutschen trauen sich nicht ran, also müssen die Mineralölkonzerne schuld sein. Hat natürlich nix mit der Regierung und deren Lobbyismus zu tun. Wer braucht schon Elektrofahrzeuge oder Hybridautos. Quark… nieder mit dem Regenwald, wir wollen mit Ethanol fahren. Egal, so konnte der Norbert mal was sagen – wenn sich nicht immer der Rainer aufspielen und vordrängeln würde. Eigentlich auch egal, die nächste Gelegenheit kommt bestimmt. Genau, heute… da durfte Norbert öffentlich bekannt geben, dass uns gar keine Gefahr droht wenn es in Japan zur Kernschmelze kommen sollte. Wir sind weit weg! Nicht dass die Lage dort allgemein dramatisch wäre und so eine Kernschmelze nicht auch ein paar kleine langreichweitige Wirkungen hätte. Ne, Hauptsache er kann sich mal wieder zeigen und was Wichtiges sagen…

Dann wären da noch so spannende Äußerungen vom Guido und der Angela, die den kauzigen Gaddafi auffordern abzutreten. Ist natürlich auch schwierig, wo doch von dem Onkel das Öl kommt. Da muss er schon erst mal ein paar Tausende seines Volkes umbringen, damit man mal empört “DuDuDu” ruft. Gut, ein Konto ist gesperrt und man fordert mit Nachdruck den Rücktritt… ja ich weiß, das wird ihn aufhalten und in einer Woche haben die Rebellen alles unter Kontrolle. Moment, ne… das war die Hollywood Variante, aber ist auch egal wo man das Öl herbekommt – das Spice muss fließen, wusste schon Frank Herbert zu schreiben.

Mist, da fällt mir ja grad ein, dass man da wirklich nix machen kann… immerhin müssen die verbleibenden Truppen noch ein bissl “Smoke on the Water” üben und die Gorch Fock schrubben… was freu ich mich auf die nächste Wahl.

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Philosophisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.