So zieht man heute um…

und von den Kanadiern kann man noch so einiges lernen 😉 – letztendlich fand ich das Bild und die Werbung ganz nett 😉

P1080155_Bildgröße ändern

Ãœber Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu So zieht man heute um…

  1. Tweety sagt:

    hm wenn ich das richtig verstehe transportieren die einem nur ihre plastekisten und keine pappkartons? ohhhhhr nee geht ja gor ni, da kammer die dinger ja ni tage, wochen, monate oder gar jahre unberührt stehen lassen. oder es wird sauteuer 😀

  2. Sani sagt:

    hui, und dass da ein Frosch drauf ist, war gewiss das extra-schmankerl 😉

  3. Theo sagt:

    Hm… überraschenderweise der einzige Grund, warum ich das Bild gemacht habe… menno. Davon abgesehen… natürlich gefällt mir die Methode mit den Pappkartons besser… also kurzfristig betrachtet 😉 Auf der anderen Seite, würde man so vielleicht wirklich alles weg werfen, was nicht mehr gebracuht wird, bevor man umzieht.

  4. Tweety sagt:

    darfst nur so viel in die kisten legen, dass auch frösche die wegbekommen?

    die packesel darfste küssen, wenn du noch nen prinzen suchst? und mit bissel glück….

    oder???

  5. Theo sagt:

    Naja, das stand da nicht auf der Werbung, aber das Bild impliziert das natürlich. Von daher ist es wohl auch nur für kleine Umzüge gedacht 😉

    Oder aber… das ist nur für Umzüge vön Fröschen… man weiß es nicht, aber anrufen will ich da auch nicht 😀

  6. Tweety sagt:

    wozu auch. für deine umzüge vor ort wirste ja wohl keine umzugsfirma brauchen, oder doch??? *kopfkratz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.