Was is’n hier los?

Also wenn ich mir die letzten 3 Tage so anschaue, komme ich nun doch ins grübeln, was los ist. Erst gewinnt Deutschland den Eurovision Song Contest und dann tritt unser Präsident zurück. An ersteres hatte ich schon fast nicht mehr geglaubt, aber aufgrund der Nachricht, dass Ralph Siegel nicht mehr teilnehmen will, wieder gehofft. Immerhin ist dieser Punkt so auf die „unter Umständen mögliche Dinge“ Liste gerutscht. Der zweite Punkt ist aber doch recht absurd. Was ist da nur los gewesen im Hause Köhler… „Man kritisiert mich und ich hab sowieso keine Lust mehr und deswegen trete ich mal zurück!“ ??? Der postitive Effekt dabei ist wohl, dass uns jetzt gar keiner mehr ernst nimmt… so frei nach dem Motto von Werner Kroll (ja ich war auch verwundert, dass das gar nicht von Wilhelm Busch ist) – „Ist der Ruf erst mal ruiniert, lebt’s sich gänzlich ungeniert.“

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was bis zum nächsten Samstag noch so alles passiert… 😉 🙁

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Was is’n hier los?

  1. Jutta sagt:

    Was wirklich Unfassbares ist passiert – die Sonne scheint!!! – und ich finde, das ist in Anbedracht der letzten Tage/ Wochen/ Monate mehr als so ziemlich unglaublich… 😉

  2. Tweety sagt:

    ich sach dir der kachelmann hat doch nen draht nach oben. deshalb hat wohl die vorhersage seit seiner u-haft nimmer funktioniert und seit es alles nimmer handfest ist und ein freikommen in betracht kommt, ist auf einmal mehr als 2 tage sommer.

    ick komm ins grübeln.

    und wann wurde deutschland das letzte mal ernst genommen und wir tun doch alles dafür, dass es schlimmer wird. da kommts doch auf herrn köhler nimmer an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.