Pekip, die dritte…

…für alle, die es interessiert: Nein, es war dieses Mal nicht wieder ganz so heiß ( weder drinnen noch draußen) und auch nicht ganz so laut, da Phelan voller Begeisterung mitgespielt hat. Er hat sich sicher gedacht, dass er den Großen da mal zeigen muss, dass er in der letzten Woche die Vorzüge der Bauchlage für sich entdeckt hat 😉

Also nichts mehr mit Gucken, sondern fleißiges Mitmischen ist ab sofort angesagt….und das Ganze untermalt von diversen Glucks-, Gurgel- und sonstigen Lauten ergibt auch einen gewissen Lärmpegel, allerdings einen, der mir um Klassen lieber ist… 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Phelan Magnus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Pekip, die dritte…

  1. Tweety sagt:

    siehste alles wird gut 😉 (den spruch wollte ich auch mal irgendwo los werden 😉 )

    ach und theo, auch wenn du das warum ni verstehst, aber sehen wies putscht tuste schon oder 😀

    ach und ich würd ja nochwas zum thema bewegungsdran bei phelan sagen, aber ich glaub dann schimpft theo wieder ganz böse mit mir 😡

  2. doro sagt:

    grins wieso was hastn gesacht ines? DAS hat er von seim vater? *höhö* 😀

  3. doro sagt:

    aaahhh die gurgelnden laute… ich verstehe… und theo? guckst du noch oder krabbelst du schon? 😛

  4. Tweety sagt:

    auch dazu sag ich mal nix *sielt sich pfeifend davon…*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.