Eine Informationsveranstaltung über Kinderkrippen…

und was treibt so den Ofenerdieker Bürgerverein um.

Was soll denn das Thema? Also meine Frau las letztens in der Zeitung von einer Informationsveranstaltung über eine neu zu bauende  Krippe in der Gegend. Was macht man mit der Info – man schreibt dem Mann in den Kalender, dass er sich das gern anhören will. Will er nicht, aber hin ist er trotzdem. Naja, angekommen am Zielort dachte ich zuerst – hier bin ich falsch. Kaum junge Leute und irgendwie gar kein Anzeichen von einem Kinderkrippeninformationsabend. Naja, auf Nachfrage bekam ich die Antwort, dass es sich hier um die Versammlung des Ofenerdieker Bürgervereins handelte, bei der auch die Krippe angesprochen wird. Naja… man kann sich meine Begeisterung vorstellen.

Dann ging es auch bald los und siehe da, der Ofenerdieker Bürgerverein bekommt bald eine neue Satzung, der 1. Schriftführer war verhindert und so weiter. Wichtiger war hingegen, dass der Bahnübergang Ofenerdiek neu geplant wird oder werden soll, und dass dazu eine Sitzung mit der Stadtverwaltung war, bei der eine Menge Menschen was zu sagen hatten – ich habe leider die Namen vergessen und was sie nun genau gesagt haben, aber es erschien mir tatsächlich logisch zu sein erst mit der DB zu sprechen, bevor man losplant 😉 Danach ging es weiter mit der Kindertagesstätte, die von der Pastorin vorgestellt wurde, weil nämlich die beiden Leitenden verhindert waren. Gut, ich bin jetzt ein wenig schlauer und vielleicht melden wir uns pauschal mal an, aber das Lustigste bei diesem Thema war die Diskussion, ob denn ein Flachdach wirklich das Richtige ist oder nicht. Dank dem Vorsitzenden einigte man sich aber darauf, dass man den Architekten nicht reinreden sollte, weil doch jede Epoche ihre Stile hat…

Nun ja… worauf will ich eigentlich hinaus… ich denke ich überlege mir mal im Verein Mitglied zu werden, damit ich in Zukunft weitere dieser spannenden Sitzungen miterleben kann – das hat nämlich was 😉 und wer weiß, vielleicht kann man so auch Ungeziefer entsorgen 🙂

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Eine Informationsveranstaltung über Kinderkrippen…

  1. Kronenmann sagt:

    Unbedingt Mitglied werden, irgendwann im Anschluss an solche Veranstaltungen gibt es dann nämlich noch Bier und weiteres gehaltvolles Gesafte. Das ist dann wie beim Verband der Kleingärtner und Kleintierzüchter.

  2. doro sagt:

    immer diese abneigung gegen himmelküchel 😉

  3. weejay sagt:

    Ihr könnt euch sicher ausmalen, mit welcher begeisterung mein mann ob der tatsache, dass ich einfach beschlossen habe, ihn dorthin hzu schicken das haus mit dem ziel Kinderkrippeninfoabend verließ…für einen moment hatte ich schon ein sehr schlechtes Gewissen, dass er da nun hin sollte…
    Als er dann gute 1,5 Std später die Tür aufschloss, stand eoin anderer Mann vor mir: Er sprudelte vor Begeisterung über und ich wusste kaum, wie mir geschah, als er mir von seinen Erlebnissen mit dem Bürgerverein berichtete. Das Ganze gipfelte übrigens darin, dass er ein Anmeldeformular für den Bürgerverein zückte…
    Ich glaube im Nachhinein habe ich damit den Grundstein für eine neue Freizeitbeschäftigung gelegt & wer weiß, evtl. hat damit die virtuelle Welt ausgedient? Denn mal ganz ehrlich, wer/was kann schon eine Bürgervereinssammlung toppen, in der obige Themen ernsthaft diskutiert werden?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.