One point goes to Theo…

oder so hätte man das sicher auch sagen können, als ich mein Protokoll über die Straftat „Geschwindigkeitsübertetung in geschlossenen Ortschaften“ unterschreiben durfte. Naja… auf jeden Fall habe ich mich zum ersten Mal in einer Polizeistreife (Frechheit: direkt am alten Schlachthof standen die rum und haben gelasert) wiedergefunden und konnte noch nicht mal was zu meienr Verteidigung sagen – Bahn überholen zählt wohl nicht mehr 😉

So habe ich nun auch endlich das zweifelhafte Vergnpgen und bekomme meinen ersten Punkt – ein bissl könnt ich mich ärgern, denn mit nur einem km/h weniger (oder 24 – wie man es nimmt) wäre es noch ein Verwarnungsgeld geworden. 🙁

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu One point goes to Theo…

  1. Kronenmann sagt:

    Kaum ein halbes Jahr nicht mehr in der Stadt und schon einen der beliebtesten Laserpointer vergessen, eieiei. Aber stell dir vor was da jetzt von deinem vielen Geld für blühende Landschaften im Osten entstehen…

  2. Theo sagt:

    Stimmt, damit kann man sich auch gut rechtfertigen – dabei finanziere ich doch aber jeden Monat mit fetten 1,01 Euro Solidaritätszuschlag den Aufbau Ost fröhlich mit. Der niedliche Fakt daran ist allerdings, dass es immer noch ein paar unverbesserliche Alteingesessene gibt, die das so fies und gemein finden, dass sie im Jahr eine niedrige zweistellige Summe bezahlen müssen… das sind zwei bis vier Schachteln Kippen, muss man sich mal vorstellen! 😉

  3. doro sagt:

    was is los??? ich bezahle auch soli und ich habe die ddr nicht runtergewirtschaftet pha!!!… aber hey wir bekommen hier im öffentlichen dienst (welcher man höre und staune von öffentlichem geld finanziert wird) gerade mal 92,5% vom westlichen gehalt und ich bezweifle, dass ich deswegen weniger wert schöpfe… der wessitag hat nämlich auch nur 24h… ich füttere also träge wessibeamte könnte man sagen, wenn man bekloppt wäre, bin ich aber nicht, deshalb sag ichs nich… außerdem kippen, krankenkasse, krebs bla ARGH ich rege mich schon wieder auf ich sage lieber nichts mehr dazu und trinke einen yogitee…
    achso herzlichen glückwunsch zum punkt… wenn du groß bist wirst du ein marienkäfer 😉

  4. doro sagt:

    ah oh uh das böse wort… sry habs wirklich erst bemerkt, als ichs schon weggeschickt hatte… aber eigentlich ein witziger wortspielzu(un)fall 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.