Alles Schweine die Jugendlichen…

und die Betrunkenen sowieso.

Wieso? Na ganz klar, weil sich scheinbar zwei besonders hartnäckige Exemplare seit Pfingsten in unserer Wohngegend herum getrieben haben. Erst haben sie es mit dem Öffnen der Garage versucht, was wohl aber doch schon ein erweitertes Wissen vorauszusetzen scheint, denn es hat nicht geklappt. Dann musste irgendwas als Frustventil herhalten, also wurden diverse Bewegungsmelder terminiert und ein paar Solarlampen im Garten getötet. Doch dem nicht genug – sogar die Klammern und der Klammerbeutel mussten dran glauben. Da fragt man sich allerdings, ob die gemeine Wäscheklammer heute so wertvoll geworden ist…

Aber was solls, alles ganz klar ein Fall für die Polizei, wobei das wohl auch besser unsere Nachbarin in die Wege geleitet hätte, die alles gesehen hat – nur dumm, dass sie arg menschenscheu ist und sogar Angst vor der Polizei hat. Egal, aktuell wird sozusagen nach zwei Jugendlichen gesucht, die gern mal in Garagen einbrechen wollen und Gartenlampen hassen. Wobei das mit dem Hassen wohl nicht stimmt – ein paar Tage später waren sie noch mal da, um den Skill im Toröffnen zu verbessern (hat wieder nicht geklappt) und haben anschließend zwei Lampen mitgenommen. Die sind wohl viel besser als Taschenlampen (auf jeden Fall viel cooler).

Als Ergebnis liegen die restlichen Lampen jetzt sicher verwahrt im Dunkel und werden wohl vorerst nicht im Garten zum Einsatz kommen, warum auch – ausgeschaltet halten sie ja eh viel länger.

PS: Mittlerweile ist klar, was mit den Klammern passiert ist, damit konnte man cool Wurfübungen aufs Dach machen… mögen sie einen Tennisarm davon bekommen haben!

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Alles Schweine die Jugendlichen…

  1. st sagt:

    Da will man doch wirklich eine mit Äxten bewaffnete Bürgerwehr aufstellen…

  2. Theo sagt:

    Japp… solche Gedanken schweben einem da durch den Kopf, aber das Dumem ist ja – angeblich ist das unverhältnismäßig *schüttelt mit dem kopf*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.