Boss Hoss

Auch wenn ich die Valentinstage eher grenzwertig finde, so muss ich mal sagen, dass das diesjährige Geschenk richtig klasse war! Das Konzert von The Boss Hoss mit der Stallion Batallion Tour war einfach großartig.

Die „Location“ in Bremen (das Aladin) war ganz gemütlich gemacht und die Vorband nicht so schlecht. Dann ging es irgendwann zwischen halb acht und neun mit dem Hauptteil los und was da geboten wird an Show… erst mal das grenzwertige Outfit von 7 Kerlen in tollen Feinrippunterhemden und der sexy „american english“ Slang, der aber konsequent durchs gesamte Konzert gezogen wurde. Dann das Gefühl, dass die Lieder gar nicht einfach nur gesungen werden, sondern wirklich sowas wie eine Kommunikation zwischen den 7 Typen da waren.

Um es mal kurz zu fassen… richtig gut gemacht und so ansich viel besser, als die CD’s im Player zu hören.

Davon abgesehen… eine schöne Woche 🙂

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Musikalisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.