Die Welt ist schlecht geworden…

und keiner tut was dagegen!

Wie ich darauf komme? Ganz einfach – am Wochenende war ich ja nun doch wiedr mit der Bahn unterwegs (und dieses Mal hat es wunderbar geklappt – also mit Eis können sie umgehen!) und was erlebt man da? Schwarzfahrer!

Nicht die normalen Schwarzfahrer in der Straßenbahn, sondern richtig fiese Schwarzfahrer (wobei mich das schon vom Prinzip her verwundert, denn in wie vielen Zügen die wir kennen gibt es keine Schaffner?). Am Freitag waren es gleich vier Päärchen die ich mir ansehen durfte. Zwei davon gehörten zusammen und hatten für den IC ein Ticket für drei Personen für den Nahverkehr (RB, S-Bahn) und haben gedacht die Schaffnerin merkt es nicht. Doofer Gedanke, denn die haben sich mordsmäßig aufgeregt, als sie dann in Nienburg (oder so) rausgeworfen wurden. Dann ein Päärchen die mal die Sonderspartarife des Nahverkehrs auf den IC übetragen wollten und gar nicht einsehen konnten warum das nicht gilt – sind in Bremen rausgeflogen. Ein anderes Päärchen kam mit einer jämmerlichen Geschichte, dass die Regionalbahn leider gar nicht kam heute und deswegen war das mit dem Ticket nicht mehr möglich, weil sie doch imemr mit diesem fahren, ABER – der IC kommt immer vor der RB und wir waren sogar 4 Minuten zu früh dran. Die haben gezetert, als sie den vollen Fahrpreis bezahlen mussten. Dann in Oldenburg ausgestiegen, da war beim Nachbarzug die Polizei, welche grad eine arme Frau mit Kind anbrüllten (sie sollte ihren Personalausweise vorzeigen) – für eine Sekunde war ich schockiert, aber dann sah ich auch die Schaffnerin dieses Zuges, die von einer Kollegin getröstet wurde, weil sie wohl ihr Handgelenk verletzt bekommen hatte – von der jungen Frau. Der Notarzt war schon unterwegs…

Tja… vielleicht lag es ja am Freitag, aber neeeeeee… heute morgen in Bremen… schon wieder so ein Päärchen, was mal testen wollte ob es auch geht den Sondersuperspartarif des Nahverkehrs (um die 20 Euro von Bremen nach Berlin) auf den IC umzulegen und fast geweint haben, als die dann pro Person grob 78 Euronen locker machen mussten.

Ehrlich… wo leben wir denn hier. Denken die wirklich dass Schaffner nix mehr merken oder sind die einfach nur richtig Dreist geworden? *ist entsetzt*

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Die Welt ist schlecht geworden…

  1. doro sagt:

    erfuellten die wenigstens das klischee der absoluten oekokunden… so mit bunten tuechern um den hals selbstgestricktem pullover in grau und die mueslikerne noch zwischen den zaehnen?… bei solchen filzlocken hab ich das auch schon oefter erlebt… oh und dann dieses fehlende schauspielerische talent… das ist so peinlich… eigentlich sollten die sofort rausgeworfen werden aus dem FAHRENDEN zug… pack!

  2. Theo sagt:

    Nein… erfüllten sie leider in gar keinster Weise. Dem Päärchen heute hätte man mit viel gutem Willem Studentendasein nachsagen können, aber der Rest… eigentlich relativ normal würde ich sagen. Deswegen ist sie ja so schlecht geworden – die Welt!

  3. Alex sagt:

    Vielleicht haben die Leute ja einfach die Tarife der Bahn nicht verstanden. Selbst der Fahrkartenverkauf hat damit ja manchmal Probleme. Es gibt unterschiedliche Preise für verschiedene Zugsorten, wobei manche Zugsorten zusammengefasst werden und den selben Preis haben, dann kommt es eventuell noch auf den Wochentag drauf an und wann man wieder zurückfährt, wie lange man vorher vorbestellt, über wen man bucht… . Und dann noch die Zuschläge! Wer soll denn da noch durchsehen. Wenn man noch Personen mitnimmt zahlen die (manchmal) nur 50% (Mitfahrerrabatt heist das glaub ich). Und dann kann man bei 4 Leuten zum Preis von 3 Fahren. Aber leider nicht auf einer Fahrkarte für 3 Leute. Obwohl es das selbe kostet.
    Deswegen: Die Fahrkarte immer mit ausgedruckter Verbindung kaufen. Der Computer hat immer recht.

  4. gordon sagt:

    Bahnfahren ist scheisse, entweder sind die Tarife nicht zu verstehen und selbst wenn man die verstanden hat, kommt der Zug nicht. Ein Teufelskreis;)

  5. Theo sagt:

    Hm… naja… ich gebe euch recht, dass die Tarife nur suboptimal verständlich sind, aber so scheiße ist Bahnfahren gar nicht. Zumindest nicht für mich… ich stecke zu tief im Teufelskreis fest 😉

  6. Tweety sagt:

    super alex ein toll zusammengefasster aufsatz zum bahntarif. hast es auf den punkt getroffen.
    ich bin zwar ni dafür das man solche hinterlistigen sachen macht, aber die bahn hats eigentlich ni anders verdient. sch… verein.
    wenn ich ni muss dann kneif ich mir diesen verein auch. nur leider sind die paar armen schaffner die in der unteren struktur der bahn übrig geblieben sind die dummen 😉

  7. ss sagt:

    über das bahnfahren kann wahrscheinlich jeder lamentieren, aufgrund weitreichender erfahrungen. auch ich muss mich leider dazuzählen. aber die schwarzfahrer sind echt dreist. neulich erst auf dem weg von münchen in den norden sind mädels durch den zug gerannt und haben jeden bahnkunden gefragt, ob sie so ein mitfahrerticket hätten. da der zug aber leider 100 minuten verspätung hatte, war das personal eher mit der beschwichtigung ungeduldiger mitreisender beschäftigt, als mit der kontrolle der tickets. glück für die schwarzfahrenden mädels.

    @ tweety: manchmal können die reisenden wirklich unausstehlich sein. und immerhin wurde mir von der DB die taxifahrt bis vor die haustür ermöglicht, als der anschlusszug in leipzig wegen der verspätung weg war. und freigetränke sowie fahrpreisermäßigung gabs auch. die bahn ist also nicht immer so schlecht wie ihr image.

  8. st sagt:

    Hmm, ich hatte neulich in der Straba ‚Schwarzfahrer‘. Die waren doch tatsächlich um 0815 mit ihrer neun-Uhr Monatskarte unterwegs! Dumm oder dreist? Keine Ahnung.

  9. doro sagt:

    sowas ist dreist, weil was haben die an neun uhr monatskarte nicht verstanden (ich habe im uebrigen die 9 uhr monatskarte nicht verstanden… wieso muss ich weniger bezahlen, wenn ich nach 9 uhr fahre? weil alle die vor 9 uhr fahren berufstaetig sind und dementsprechend mehr geld verdienen, welches sie dann auch in ne normalmonatskarte investieren koennen??)… oh naja alternativ koennte es sein, dass die betreffenden einfach keine uhr lesen koennen… schon bloed wenn man nur digitalanzeigen versteht und dann so ne kreisrunde uhr mit zeigern von mama geschenkt bekommt…
    ja und dann gibt es wieder das andere extrem… thema schuelerkarte… mit schuelerkundenkarte bekommst du zeitkarten zum ermaessigten preis… ABER NICHT die einzelfahrten, viererkarten…
    ja das steht ja auch auf der karte… kleingedruckt in der ecke… macht 60 ocken bitte… klar bei nem schueler, der voller ueberzeugung die ermaessigte ordnungsgemaess entwertete einzelfahrkarte + schuelerkarte vorzeigt, kann man da auch kein auge zudruecken… schliesslich wird man nach provision bezahlt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.