Hello world!

Wie ich gerade festgestellt habe, ist es nicht nur in sämtlichen Programmierhandbüchern so, dass das erste Programm „Hello World!“ anzeigt, NEIN, dieses Beispiel wird auch bei den Testbeispielen eines Blogs verwendet. Über den Sinn und Unsinn könnten wir jetzt anfangen zu streiten, aber dazu fehlt einfach die Zeit – meine und eure! (Und sind wir mal ehrlich – wer will das auch lesen?)

Bleibt noch die Frage was das hier soll? Einfach erklärt: in Anlehnung an die geplante Homepage der Donnerstagsrunde, die wohl immer noch in der Phantasie von Sebastian dahin vegetiert, gibt es jetzt eine „zeitgemäßere“ Variante (immerhin macht das heute jeder) – den Doru-Blog. Über den Titel können wir dann heute Abend – es ist ja Donnerstag – diskutieren, oder wir lassen das einfach so.

Also verbleibe ich mal eben in der Hoffnung, dass wir das irgendwie nutzen können und sage bis dann,

Theo

Über Theo

Das bin ich... Micha oder auch Theo. Seit Anfang 2008 liegt mein Lebensmittelpunkt nun in Oldenburg...
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Hello world!

  1. doro sagt:

    ja cool die ueberschrift passt, denn es spielen sich dramatische szenen ab in deiner kueche… natuerlich herzlichen glueckwunsch zum blog doru von der doro

  2. Theo sagt:

    😉 Ja es spielen sich dramatische Szenen ab! Und daran wird jetzt die ganze Welt teilhaben können 🙂 – Arme Welt!

  3. doro sagt:

    und die welt wird bunt 😉

  4. Alex sagt:

    Die erste Zeile der Überschrift finde ich toll. Bei der zweiten Zeile muß ich noch mal Nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.